ÜBER DAS PROJEKT

Leitender Partner: České Švýcarsko o.p.s.- gemeinnütziger Verein zurregionalwirtschaftlichen Entwicklung
Partner:Naturschutzzentrum Neukirch (Oberlausitz)-eingetragener Verein zurUmweltbildung,-aufklärung und -erziehung
Gesamtausgaben:ca. 191.011 EUR (davon 85%ERDF-Fördermittel: 162.359 EUR)
Umsetzung: 01.04.2014 – 31.12.2014
ImRahmen des Projektswird eine Reihe von konkreten Produkten für die Besucher der Sächsischen-Böhmischen Schweiz geschaffen, die das grenzübergreifende AngebotimFremdenverkehrvergrößert, und eswird eineMarketingkampagne zur Vorstellung dieser neu geschaffenen Produkte durchgeführt.

Wichtigster Output:
Neue Tourismusprodukte für den wirtschaftlichen Fremdenverkehr 
unter maximaler Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel
•Validierung der Funktionalität der ÖPNV-Verbindungen auf dem Gebiet der Sächsischen-Böhmischen Schweiz
•Analyse derMarketingkommunikation zu den Angeboten des ÖPNV
•Studie zu den grenzübergreifenden Radwandernetzen
•Schaffung vonmin. 15Wanderausflügenmit Fremdenführer
•Markierung desWanderwegs Lužická spojka beimtschechischen Partner
•Genehmigung derTrassenführung und derMarkierung desWanderwegs Lužická spojka auf demGebiet des Freistaates Sachsen
•Validierung der neu geschaffenen Produkte imRahmen von 10 Exkursionen in die Region

Details finden Sie hier